Afton (Dorf), New York – Enzyklopädie

Dorf in New York, USA

Afton ist ein Dorf im Chenango County, New York, USA. Die Bevölkerung betrug 822 bei der Volkszählung 2010. [2] Das Dorf ist nach dem Gedicht "Sweet Afton" des schottischen Dichters Robert Burns benannt, das sich auf den Fluss Afton in Ayrshire, Schottland, bezieht.

Das Dorf Afton befindet sich in der Stadt Afton und liegt nordöstlich von Binghamton.

Geschichte Bearbeiten

Die erste Siedlung in der Stadt um 1786 befand sich in der Nähe des heutigen Dorfes. Ebenezer Landers baute ein Haus an der Ostseite des Susquehanna River. Das Haus wurde später von Dr. Carlton J. H. Hayes, Professor für Geschichte an der Columbia University und Botschafter der Vereinigten Staaten in Spanien während des Zweiten Weltkriegs, erworben. Hayes fügte den Pillard Porticho zum Landers-Haus hinzu, und die Struktur steht weiterhin und ist heute als Jericho-Farm bekannt. 1983 wurde der Main Street Historic District im National Register of Historic Places eingetragen. [3]

Geografie

Das Dorf Afton liegt im geografischen Zentrum der Stadt Afton bei 42 ° 13'45 "N 75 ° 31'29" W / 42.22917 ° N 75.52472 ° W / 42.22917; -75.52472 (42.22918, -75.524781), [4] im südlichen Chenango County.

Nach Angaben des United States Census Bureau hat das Dorf eine Gesamtfläche von 4,1 km² (19459028] 2 (19459008), wovon 4,0 km² (19459028) 2 (19459008) sind Land und 0,2 km2 (19459028) oder 4,57% (19459008) sind Wasser. [2] Der Susquehanna-Fluss fließt durch das Dorf.

Die Interstate 88 verläuft östlich der Dorfgrenze und ist über die Ausfahrt 7 zugänglich. Das Zentrum von Afton befindet sich an der Kreuzung der NY Route 7 und der NY Route 41. Binghamton liegt 42 km südwestlich und Oneonta liegt 53 km nordöstlich. Die County Road 30 kreuzt im Dorf auch die NY-41.

Demografie

Nach der Volkszählung [6] aus dem Jahr 2000 lebten im Dorf 836 Menschen, 366 Haushalte und 237 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 550,4 Einwohner pro Meile (212,4 / km²). Es gab 403 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 265,3 pro Meile (102,4 / km²). Die rassische Zusammensetzung des Dorfes bestand aus 98,44% Weißen, 0,12% Schwarzen oder Afroamerikanern, 1,08% amerikanischen Ureinwohnern, 0,12% Asiaten und 0,24% stammten von zwei oder mehr Rennen. 1,32% der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Es gab 366 Haushalte, von denen 27,6% Kinder unter 18 Jahren hatten, die mit ihnen lebten, 48,6% waren verheiratete Paare, die zusammen lebten, 11,5% hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 35,2% waren keine Familien. 34,2% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und in 18,6% lebten Menschen, die 65 Jahre oder älter waren. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,27 und die durchschnittliche Familiengröße 2,86 Personen.

Im Dorf war die Bevölkerung mit 22,7% unter 18 Jahren, 7,5% von 18 bis 24 Jahren, 26,3% von 25 bis 44 Jahren, 22,8% von 45 bis 64 Jahren und 20,6% im Alter von 65 Jahren verteilt Alter oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 41 Jahre. Für alle 100 Frauen dort waren 91.3 Männer. Auf 100 Frauen ab 18 Jahren kamen 87,2 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 34.412 USD, das Durchschnittseinkommen einer Familie 38.194 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 30.972 USD, Frauen 21.250 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen des Dorfes betrug 17.299 USD. Ungefähr 9,3% der Familien und 9,8% der Bevölkerung befanden sich unterhalb der Armutsgrenze, darunter 16,9% der unter 18-Jährigen und 9,0% der über 65-Jährigen.

Referenzen bearbeiten ]

Externe Links bearbeiten ]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *